Erfahre mehr über re-cycle

Wie alles begann

Das richtige Fahrrad im Internet zu finden ist nicht so leicht. Es mit allen relevanten Informationen einzustellen auch nicht.

re-cycle ändert das! Aber jetzt mal von Anfang an:

Gökhan war auf der Suche nach einem MTB für sich und kurze Zeit später auch nach einem Stadtrad für seinen Vater. Bei beiden Rädern war es sehr mühsam etwas passendes zu finden, unpassende Suchergebnisse hier, ungenaue Angaben da. Die Informationen bei Onlineanzeigen sind meist sehr spärlich und zum Teil ungenau oder sogar falsch. Als er Freunden davon erzählt, kommt ihm der Gedanke: "Das muss doch einfacher gehen". Und so würde aus der Idee Stück für Stück re-cycle. Wir begannen zu planen und einen ersten Prototypen zu entwickeln. Im Januar 2021 folgte dann die Gründung und die erste Version von re-cycle.de ging online.

Was wollen wir erreichen?

Du möchtest ein Fahrrad kaufen, aber ein Neues ist zu teuer oder derzeit auch einfach nicht verfügbar? Vielleicht soll es auch ein schönes, altes Vintagerennrad werden? Du möchtest ein Fahrrad, das du auch mal 1-2 Tage bedenkenlos am Bahnhof stehen lassen kannst? Es gibt viele Gründe mit unterschiedlichen Anforderungen an ein Fahrrad. Genau da wollen wir ansetzen. Wir wollen eine Plattform speziell für Fahrräder schaffen, auf der du gezielt nach deinen Wünschen suchen kannst.

Was kostet re-cycle?

Das Inserieren von Fahrrädern ist und bleibt für Privatpersonen kostenlos!
Wir finanzieren uns über Werbeanzeigen, Partnerschaften und Händlerfunktionen.
Du möchtest eine Werbeanzeige bei uns schalten?
Du würdest gerne Partner werden?
Du willst dich als Händler registrieren?

Dann klicke hier und melde dich bei uns.

Wie viele Fahrräder kann ich einstellen?

So viele du möchtest!
Du möchtest 150 Fahrräder einstellen? Go for it!

Ist meine E-Mail-Adresse für andere sichtbar?

Nein. Deine E-Mail-Adresse ist nicht für andere Nutzer:innen unserer Plattform sichtbar.
Nur wir als Betreiber von re-cycle haben Zugriff auf deine E-Mail-Adresse und verwenden diese ausschließlich für die direkte Kommunikation mit dir. So entscheidest alleine du, welche Daten von dir den potenziellen Käufern preisgegeben werden.

Wo ist der Filter für Damen/Herrenrad?

Diese Filter gibt es bei uns nicht.
Wir haben ganz bewusst auf diese Art von Filterung verzichtet, da sich Fahrräder nur schwer zu diesen Kategorien zuordnen lassen. Neue Fahrräder werden deshalb auch zunehmend als "Unisex" angegeben. Für den Fall, dass du etwas in Richtung eines Damenrads suchst, kannst du den Filter "Fahrradtyp" auf "Tiefeinsteiger" setzen. Für den Fall, dass du etwas in Richtung eines Herrenrads suchst, kannst du in der Detailsuche die "Rahmenform" auf "Diamantrahmen" setzen.

Das Team hinter re-cycle:

Janosch Deurer

Janosch Deurer

In der Nähe von Freiburg großgeworden, kenne ich nur ein Fortbewegungsmittel - das Fahrrad. Bei Wind und Wetter bin ich damit tagtäglich unterwegs. Bei re-cycle treibe ich aktiv die Planung und Priorisierung der unterschiedlichen Themen voran und versuche wichtiges von weniger wichtigem zu trennen.

Stefan Möhrle

Stefan Möhrle

Als ich zum Studium nach Freiburg kam, habe ich nicht lange gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass man mit dem Rad am schnellsten von A nach B kommt. Auch in meiner Freizeit bin ich inzwischen regelmäßig auf dem Rennrad rund um Freiburg zu finden. Neben den Backoffice-Aufgaben kümmere ich mich vornehmlich um die technischen Themen.

Gökhan Oruk

Gökhan Oruk

Als geübter Mountainbiker geht's bei mir ab und zu auch mal mit den Freunden über die Trails in der Freiburger Umgebung. Bei re-cycle kümmere ich mich um die Kommunikation mit Partnern und Händlern, sowie um die sozialen Netzwerke.

Jürgen Durner

Jürgen Durner

Das Fahrrad kommt bei mir meistens am Wochenende zum gemütlichen Fahren mit Freunden und Familie zum Einsatz. Als ausgebildeter Informatiker und Hobbyfotograf kümmere ich mich um das Marketing, sowie die Gestaltung und Weiterentwicklung der Webseite.